Es besteht die Möglichkeit von einer Hebamme im Wochenbett (6 Wochen nach der Geburt) betreut zu werden. 

 

Ich komme zu Ihnen nach Hause und unterstütze Sie bei der Säuglingspflege, dem Stillen und stehe mit Rat und Tat bei der Umstellung mit dem Neugeborenen zur Seite. Die Rückbildungsvorgänge des Körpers nach der Geburt können auch mit verschiedenen Hilfsmitteln, wie Akupunktur, Rückbildungsgymnastik etc. unterstützt werden.

 

Ich bitte Sie bereits in der Schwangerschaft mit mir Kontakt aufzunehmen, um ein Kennenlernen im Vorhinein zu ermöglichen und etwaige Wünsche oder Sorgen zu besprechen. Unabhängig von der Aufenthaltsdauer im Krankenhaus übernimmt Ihre Krankenkasse anteilsmäßig die Kosten für die Nachbetreuung. Ich stehe in keinem vertraglichen Verhältnis mit den Krankenkassen, daher werde ich von den Eltern direkt bezahlt.

 

Kosten pro Hausbesuch: 55,- zusätzlich KM Geld (0,42,-/KM)

Weitere Informationen unter www.hebammen.at